Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Kirchehrenbach  |  E-Mail: info@kirchehrenbach.de  |  Online: http://s754226915.online.de

Wasserwerk Weilersbach

Mitteilung über Herkunft, Wasserhärtebereich und Qualität des Weilersbacher Trinkwassers

 

Die Gemeinde Weilersbach mit Reifenberg wird durch drei Wasserversorgungsanlagen mit Trinkwasser versorgt.

Die Anlage Oberweilersbach gewinnt ihr Trinkwasser aus den Huth-, Sand-, Brauerei- und Schloßplatzquellen.

Die Pfaffenbrunnenquellen versorgen die Anlage Unterweilersbach.
Die Leitungsnetze beider Anlagen sind miteinander verbunden.

Der Ortsteil Reifenberg wird mit Trinkwasser aus den Reifenberger Quellen versorgt.

 

Mitteilung des Härtebereichs des Trinkwasser nach § 9 des Wasch- und Reinigungsmittelgesetzes (WRMG)

 

siehe Trinkwasseranalysen (unten)!

 

 

Nach § 16 Abs. 4 der Trinkwasserverordnung 2001 sind die Kunden über die eingesetzten Aufbereitungsstoffe zu informieren.

 

Das Quellwasser der Anlagen Ober- und Unterweilersbach wird physikalisch durch eine Ultrafiltration und UV-Anlage aufbereitet. Chemische Stoffe werden nicht zugemischt.

 

Das Wasser der Reifenberger Quellen bedarf keiner Aufbereitung, weder physikalisch noch chemisch.

drucken nach oben