Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Kirchehrenbach  |  E-Mail: info@kirchehrenbach.de  |  Online: http://s754226915.online.de

 

Schrift­größe

 
Letzte Änderung:
20.02.2020
Wappen von Kirchehrenbach Wappen von Leutenbach Wappen von Weilersbach
Homepage der Firma PiWi und Partner

Schulverband Ehrenbürg - Grundschule Mittelehrenbach

Grundschule Ehrenbürg
Gemeinde Leutenbach

Grundschule Ehrenbürg in Mittelehrenbach

 

Die Grundschule Ehrenbürg in Mittelehrenbach gehört dem Schulverband Ehrenbürg an.  

Nähere Informationen finden Sie unter  www.vs-ehrenbuerg.de.

 

 

 

 

 

 

 

Schulinternes

 

a)  Personalstand

 

An unserer Schule unterrichten als Klassenlehrer/innen:

Frau Jessica Siebenhaar (1a), Frau Judith Rotter (2a), Frau Katja Weber (2b), Frau Susanne Prölß (3a), Frau Rektorin Hürrich (3b)

und Frau Ulrike Reutter (4b).

 

Weitere Lehrkräfte :

Irina Gaus, Fachlehrerin

Pfarrer Jochen Müller

Christian Weinecke, Gemeindereferent

Michaela Müller, Religionslehrerin

 

Herr Weinecke und Frau Michaela Müller unterrichten kath. Religion in den Klassen 3 und 4. Pfarrer Jochen Müller erteilt den ev. Religionsunterricht. Ethik wird von Frau Carola Müller unterrichtet. Werken/Textiles Gestalten unterrichtet Frau Irina Gauss.

 

In diesem Schuljahr sind zum Stundenausgleich noch Frau Carola Müller und Herr Moisé an unserer Schule tätig.

 

Frau Maria Schmitt organisiert den Pausenverkauf und fährt den kleinen Schulbus. Im Sekretariat führt Frau Eckert Regie.

Frau Drummer und Frau Nikodemus sind für die Sauberkeit im Schulhaus zuständig.

 

b) Das Sekretariat der Schule (Frau Eckert) ist während der Schulzeit montags, mittwochs und freitags am Vormittag besetzt.     

 

c) Schülerstand

 

Im Schuljahr 2017/18 besuchen 109 Kinder in 6 Klassen die Grundschule Ehrenbürg.


d) Elternbeirat

 

Der Elternbeirat setzt sich aus den Klassenelternsprechern der 6 Klassen zusammen.

Herr Jürgen Potzner führt den Vorsitz, Stellvertreterin ist Frau Stefanie Ried.

 

e) Bücherei

 

Durch die dauerhafte finanzielle Unterstützung von Schulverband und Elternbeirat und die Mithilfe von Eltern

wird das Angebot an Lesestoff in unserer Schülerbücherei immer umfangreicher. Sie umfasst inzwischen über

3000 Bände. Ein Team von 4 freiwilligen Helferinnen übernimmt die Betreuung während der Ausleihzeiten

und pflegt den Bestand.

 

f) Schulbus

 

Für den Schulbusverkehr der Grundschule Ehrenbürg und der Mittelschule Kirchehrenbach ist das Busunternehmen Kraus aus Forchheim zuständig. Unberührt bleiben nur die Fahrten des Kleinbusses nach Regensberg, Ortspitz und Seidmar.

 

Die Vergabe der Buslinien und damit zusammenhängenden Buszeiten liegen im Zuständigkeitsbereich des Sachaufwandsträgers (Gemeinde).

Anfragen richten Sie deshalb bitte an die VG Kirchehrenbach.

 

Kraus-Bus (Linie 2)

Abfahrt

Leutenbach, Kindergarten

7:08 Uhr

Leutenbach, Ort

7:10 Uhr

Dietzhof

7:12 Uhr

Kunreuth, Ortsmitte

7:18 Uhr

Kunreuth, Wirtsleite

7:20 Uhr

Ankunft in Mittelehrenbach

7:25 Uhr

 

Kraus-Bus (Linie 3)

Abfahrt

Oberehrenbach, Kirche

7:08 Uhr

Oberehrenbach, Siedlung

7:10 Uhr

Ankunft in Mittelehrenbach

7:14 Uhr*

Ermreus

7.25 Uhr

Weingarts

7:30 Uhr

Ankunft in Mittelehrenbach

7:40 Uhr

 

Kleinbus

Abfahrt

Regensberg

7:00 Uhr

Seidmar

7:15 Uhr

Ortspitz

7:20 Uhr

 

 

 

Das Schullied der Volksschule Ehrenbürg

 

1.        Im Osten von Forchheim, dem Tor zur Fränkischen Schweiz,

da liegt ein Dörflein, das hat seinen ganz besonderen Reiz.

Die Landschaft ist lieblich, durchaus nicht flach,

der Name des Dörfchens ist Mittelehrenbach.

 

2.        Nicht viel gibt´s zu sehen, doch täglich ist etwas los,

ein Kommen und Gehen, was woll`n all die vielen Kinder bloß?

Und alle sind fröhlich und meistens hellwach,

sie wollen zur Schule nach Mittelehrenbach.

 

3.        In unsrer sehr schnellen und nur noch hektischen Zeit,

das heißt für´nen jeden zu lernen, nur damit kommt man weit.

Das weiß hier ein jeder und sieht´s auch gleich ein,

doch Mensch ist hier jeder, hier darf er es noch sein.

 

4.        Ob Lehrer, ob Schüler, man ist in diesem Haus,

mittags geht ein jeder, ohn´ Frust, ohne Ärger nach Haus?.

Und ist´s mal vorbei, ohne Weh und Ach,

man denkt gern zurück an Mittelehrenbach.

 

Refrain

 

In der VS Ehrenbürg, ja da geht es allen gut,

In der VS Ehrenbürg, da schöpfen wir neuen Mut.

In der VS Ehrenbürg, da wird etwas gelernt,

scheint auch das Schuljahrsende noch meilenweit entfernt.

 

Text und Melodie: Horst Weber

drucken nach oben